Mietspiegel Ottendorf-Okrilla

Mietspiegel dienen der Orientierung von regionalen Mietpreisen. Diese werden von den Stadt und Gemeinden beschlossen.

Die Gemeinde Ottendorf-Okrilla verfügt über keinen Mietspiegel. 

Brauchen Sie Vergleichsmieten oder Empfehlungen zum Thema Mietpreise? Kontaktieren Sie uns! Als Immobilienmakler Ottendorf-Okrilla verfügen über eine Datenbank vom Mietpreisen in Ottendorf-Okrilla.

Mietpreise Ottendorf-Okrilla

Die Mietpreise entwickeln sich mit der Inflation in Kombination mit Angebot und Nachfrage.

Aktuell liegen die Angebote in Ottendorf-Okrilla bei Neuvermietung bei um die 9 Euro pro Quadratmeter

Wovon hängen die Mietpreise ab?

Alt, neu, frisch renoviert oder schon sehr verbraucht. Der Zustand in dem sich eine Immobilie befindet hat starke Auswirkungen auf den Mietpreis.

Kleinere Wohnungen haben teilweise höhere Quadratmeterpreise. Warum?

Hohe Kosten für Sanitär: Bei der Herstellung einer Wohnung sind Bad und die Anschlüsse für eine Küche sehr preisintensiv. Ein leerer Raum benötigt bspw. keine Wasser- und Abwasseranschlüsse, und ist somit in der Herstellung günstiger. Die Herstellungs- und Wartungskosten für die preisintensiveren Räume werden über die anderen Räume mit verteilt werden. So haben bspw. 1-Raumwohnungen teilweise höhere Quadratmeterpreise als 5-Raumwohnungen.

kleine Fläche, kleine Wirkung: Wird bspw. bei einer 30m² Wohnung der Quadratmeterpreis um 1 Euro höherer angesetzt, erhöht sich die Miete um 30 Euro. Das wären beispielsweise 290 Euro (kalt) statt 260 Euro (kalt). Dies ist für viele nicht der entscheidende Unterschied.

In einer ruhigen Gegend sind die Mieten schnell mal höher als direkt an der Autobahn.

Preis entscheidend bleibt: Angebot und Nachfrage

Egal wie die Wohnung aussieht, welche Größe sie hat und wo sie gelegen ist, sobald jemand die Wohnung für den, vom Vermieter, angebotenen Mietpreis mieten möchte, ist das der passende Preis.

Auch wenn ein Vermieter die Wohnung zu einem sehr günstigen Preis vermieten möchte, ist das seine Sache.

Doch in den meisten Fällen, möchte der Vermieter, wie jeder Mensch, gern viel Geld bekommen und der Mieter eher wenig zahlen. In der Mitte, wo sich beide Orientierungen treffen, ist dann der passende Mietpreis.